• Rezepte,  Warenkunde

    Teilstücke Schwein: Karree mit Kräutern der Provence

    Das Wetter wird immer besser und lässt auf laue Sommerabende mit Freunden und Familie hoffen – am besten mit einem kühlen Getränk und einem gemeinsamen Essen. Abwechslung zum Grillen bietet zum Beispiel ein toller Braten. Mit einem saftigen Schweinekarree kommt garantiert ein leckerer Hingucker auf den Tisch. Wo sitzt das Karree Das Karree wird beim Schwein, Rind und Lamm mit einem Teil der Rippen aus dem mittleren Bereich des Rückens geschnitten. Zerlegt man es in einzelne Stücke, spricht man beim Schwein auch von Koteletts. Das ganze Schweinekarree hat eine Speckschicht, die für besondere Saftigkeit sorgt: Ein perfektes Bratenstück für einen besonderen Anlass. Mit Kräutern der Provence verfeinert, schickt der Braten…

  • Warenkunde

    Drei Produkte, die beim Osterbrunch nicht fehlen dürfen

    Was darf beim Osterbrunch nicht fehlen? Bunt gefärbte Eier, etwas Süßes, frisches Obst und vor allem knusprige Brötchen. Und natürlich gehört auch leckerer Aufschnitt vom Fleischer auf den festlich gedeckten Ostertisch! Heute stellen wir dir drei Aufschnittsorten vor, mit denen ein genüsslicher Brunch am Ostersonntag oder Ostermontag garantiert gelingt. Teewurst Die Teewurst gehört zu den streichfähigen Rohwürsten. Sie enthält mageren Schweinebauch, mageres Schweinefleisch und etwas Rindfleisch. Teewurst gibt es als feinzerkleinerte und etwas grobkörnigere Variante. Sobald das Ausgangsmaterial auf die gewünschte Konsistenz zerkleinert wurde, kommen Pökelsalz und Gewürze hinzu. Abschließend wird die Wurst abgefüllt, kalt geräuchert und frisch angeboten. Um die frische, leicht säuerliche Note der Teewurst geschmacklich zu unterstützen,…