• Fleischer-Geschichten

    Die ersten Wurst- und Schinken Sommeliers Deutschlands

    Deutschland ist das Land der vielfältigsten Wurst- und Schinkensorten weltweit. Genau deshalb können sich Fleischermeister seit Sommer 2018 in Augsburg zum Wurst- und Schinken-Sommelier ausbilden lassen. Der Kurs in der dort ansässigen Fleischerschule macht sie zu Genussbotschaftern ihrer handwerklich hergestellten Produkte. Zwei Teilnehmer, die den Kurs zusammen mit 19 weiteren Berufskollegen als erste absolviert haben, sind Karl-Heinz Koithahn, Fleischermeister und seine Frau Christine Koithahn, Ernährungsberaterin im Fleischerfachgeschäft. Am südlichen Harzrand, in der Ortschaft Hattorf am Harz, führt Karl-Heinz gemeinsam mit seiner Schwester Beate Koithahn die Fleischerei „Koithahn‘s Harzer Landwurstspezialitäten“ in dritter Generation. Seine Frau Christine leitet die Filiale im Stammhaus und auch seine Söhne Benjamin Karl Heinz und Tim Felix…

  • Rezepte

    Sommerküche: Saltimbocca vom Schwein

    Saltimbocca ist ein italienischer Klassiker, der ursprünglich aus Kalbfleisch hergestellt wird. Wir haben eine abgewandelte Variante aus Schweinefleisch für die letzten warmen Tage vorbereitet. Wie beim klassischen „Saltimbocca alla romana“ sorgen würziger Schinken und frischer Salbei für den typischen Geschmack. Zutaten (für 2 Personen) 2 Schweineschnitzel (ca. 180 g) 2 Scheiben luftgetrockneter Schinken 2 Salbeiblätter 1 unbehandelte Zitrone Pfeffer, Öl, Butter Holzspießchen Zubereitung Die beiden Schweineschnitzel dünn klopfen und mit Pfeffer bestreuen. Auf zusätzliches salzen kannst du verzichten, da genügend Salz durch den Schinken an das Gericht kommt. Das Fleisch jeweils in einer Scheibe Schinken einschlagen und das Ganze mit einem Salbeiblatt belegen. Anschließend mit einem Holzspießchen verschließen. Die vorbereiteten…