• Einfach gut,  Wurstwelt

    Die ersten Wurst- und Schinken Sommeliers Deutschlands

    Deutschland ist das Land der vielfältigsten Wurst- und Schinkensorten weltweit. Genau deshalb können sich Fleischermeister seit Sommer 2018 in Augsburg zum Wurst- und Schinken-Sommelier ausbilden lassen. Der Kurs in der dort ansässigen Fleischerschule macht sie zu Genussbotschaftern ihrer handwerklich hergestellten Produkte. Zwei Teilnehmer, die den Kurs zusammen mit 19 weiteren Berufskollegen als erste absolviert haben, sind Karl-Heinz Koithahn, Fleischermeister und seine Frau Christine Koithahn, Ernährungsberaterin im Fleischerfachgeschäft. Am südlichen Harzrand, in der Ortschaft Hattorf am Harz, führt Karl-Heinz gemeinsam mit seiner Schwester Beate Koithahn die Fleischerei „Koithahn‘s Harzer Landwurstspezialitäten“ in dritter Generation. Seine Frau Christine leitet die Filiale im Stammhaus und auch seine Söhne Benjamin Karl Heinz und Tim Felix…

  • Einfach gut,  Warenkunde,  Wurstwelt,  Zu Tisch

    Spargelzeit ist Schinkenzeit

    Denn Spargel, Schinken und Koteletts sind doch mitunter auch was Netts. Ließ schon Wilhelm Busch die fromme Helene sagen. Es ist wieder Spargelzeit. Mit dem Frühling kommt auch das beliebte Gemüse aus einer langen Pause zurück. Die weißen, grünen oder violetten Stangen sind in Deutschland wieder frisch auf dem Markt. Von Ende April bis etwa Mitte Juni geht die Saison. Zu Spargel wird neben Salzkartoffeln und Sauce Hollandaise meist Rohschinken, aber häufig auch gekochter Schinken gegessen. Rohschinken Rohschinken sind Spezialitäten mit einer langen Tradition: Die verschiedenen Schinkensorten unterscheiden sich von Region zu Region und fast jeder Fleischermeister hat sein eigenes Rezept. Rohschinken werden aus verschiedenen Teilstücken der Schweinekeule hergestellt. Manche…