• Fleischer-Geschichten,  Guter Genuss

    Die f-Marke

    Kauft man heutzutage Lebensmittel ein, ist man mit einer Flut von Siegeln, Logos und Versprechen konfrontiert – Was wofür steht, kann unübersichtlich sein. Zwar kein Siegel, aber ein Symbol, auf das du dich seit fast 60 Jahren verlassen kannst, ist die f-Marke. Dem roten F mit der Raute im Hintergrund bis du vielleicht bereits begegnet: Sie ziert Eingangstüren von Fleischereien, Lieferfahrzeuge, Werbung, Kleidung und vieles mehr. Eine für alle – Fleischer, Metzger und Schlachter Die f-Marke ist bundesweit das Zeichen für handwerkliche Fleischer, Metzger und Schlachter. Die Berufsbezeichnungen sind von Region zu Region unterschiedlich: Trifft man in Südwestdeutschland oft auf den „Metzger“, ist in Mittel-, Ost- und Norddeutschland oft von…

  • Rezepte,  Warenkunde

    BBQ New Cuts: Denver Cut

    Bei diesem Teilstück vom Rind stimmt das „New“ in New Cut mehr als bei jedem anderen Stück. Bis vor kurzem kannte man diesen Cut aus dem Rindernacken in Deutschland kaum. Die Geschichte hinter dem neuartigen Steak: Angeblich haben sich in den USA einige findige Metzger zusammengetan mit dem Ziel, bei einer anderen Art der Zerlegung des Tieres noch unbekannte Cuts zu finden. Im Rindernacken fanden sie den Denver-Cut. Steaks aus dem Rindernacken Das Fleisch des Rindernackens ist eher durchwachsen und aufgrund der vielen Muskelbewegung auch nicht so zart. Er wird daher gern für Schmorgerichte verwendet. Es lassen sich aber auch wunderbare Steaks daraus schneiden. Der besonders zarte Denver-Cut zum Beispiel…