• Guter Genuss,  Warenkunde

    Unter dem Radar: Bauernschinken

    Es ist Spargelzeit. Zu einem leckeren Spargelgericht gehört auf jeden Fall Schinken. Besonders beliebt ist roher Schinken. In früheren Beiträgen haben wir bereits einige Spargelbegleiter vorgestellt. Ein sehr beliebter Rohschinken, der aber beim Großteil der Bevölkerung eher weniger bekannt ist, ist der Bauernschinken. Er hat in Deutschland eine lange Tradition.Der Bauernschinken zeichnet sich durch seine kräftige rote Farbe und seinen milden, nicht zu salzigen Geschmack aus. Typisch ist auch die kräftige und lange Räucherung, bei der teilweise auch Reisig von verschiedenen Nadelhölzern verwendet wird. Herstellung Bauernschinken werden in der Regel „trocken“ gesalzen. Dazu werden die dafür vorgesehenen Teile der Schweinekeule sorgfältig mit Pökelsalz und Gewürzen eingerieben. Anschließend müssen sie eine…

  • Guter Genuss,  Rezepte

    Krustenbraten

    Der Krustenbraten findet seinen Ursprung in der bayerischen Küche. Inzwischen ist der Schweinebraten mit der knusprigen Kruste in ganz Deutschland verbreitet. Er eignet sich perfekt für ein gemütliches Familienessen oder einen entspannten Abend mit Freunden. Hier ist ein Rezept für euch zum Nachkochen! Zutaten: (für 4 Portionen) 1,5 kg Schweinebraten mit SchwarteSalz und Pfeffer 1 Bund Suppengrün1 Zwiebel3 EL Butter1 EL Tomatenmark1 EL Mehl600 ml Rinderbrühe3 Wacholderbeeren2 Lorbeerblätter1 EL Honig1 Zweig Thymian Zubereitung: In die Schwarte des Schweinebratens mit einem scharfen Messer ein kreuzförmiges Muster einschneiden, ohne dabei ins Fleisch zu schneiden. Rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Suppengrün putzen und grobhacken. Zwiebel schälen und vierteln. Butter in einem Bräter erhitzen…