Zu Tisch

„Es wird mit Recht ein guter Braten/ gerechnet zu den guten Taten.“ – Wilhelm Busch (1832-1908), dt. Schriftsteller, Maler u. Zeichner.


Das deutsche Fleischerhandwerk bittet zu Tisch. Auf den Teller kommen leckere und saisonale Produkte, mit Liebe zum Handwerk sorgfältig hergestellt. Tradition und Moderne gehen in der Produktion Hand in Hand. Im Vordergrund stehen sowohl dein Genusserlebnis als auch die Qualität und Regionalität der Ware.

Genuss-Experten: Viele Produkte werden nach traditionellen Rezepten hergestellt, die sich seit Generationen bewährt haben und von Jung und Alt geschätzt werden. Wer erinnert sich nicht gern an den klassischen Sonntagsbraten „wie bei Mutti“ oder die Lieblingssalami, die einfach immer lecker schmeckt? Ob Abendbrot, Frühstück, Grillen und saisonale Gerichte – Fleischer und Fleischereifachverkäuferinnen verstehen ihr Handwerk und können dir viele Zubereitungstipps geben. Dank der modernen Ausbildung sind sie Genussexperten hinter der Theke, die dir mit Kreativität und Wissen weiterhelfen können. Auch im Partyservice oder Mittagstisch punktet der Handwerksbetrieb mit besonderen Geschmackserlebnissen.


Rezepte, Trends und Warenkunde

  • Putenrollbraten mit Feige
    Feigen haben im Moment Hauptsaison. Von August bis ungefähr Oktober bekommt man sie im Mittelmeerraum fast überall. Auch bei uns sieht man sie immer häufiger in der Obstauslage. Frisch schmecken Feigen süß und erinnern ein bisschen an Honig. Sie eignen mehr
  • Feurige Jalapeños im Speckmantel
    Paprika und ihre Verwandten erfreuen sich in der Geschmackswelt großer Beliebtheit. Von neutral bis scharf gibt es viele verschiedene Sorten zu entdecken. Eine der scharfen Varianten ist die Jalapeño. Sie stammt ursprünglich aus Mexiko und ist derzeit mehr
  • Die Hunde sind los: Hotdog-Vielfalt
    Wer den Hotdog erfunden hat, lässt sich nicht so wirklich abschließend klären. Je nachdem, welche Quelle man bemüht, hat ihn ein deutscher Auswanderer in Amerika kreiert oder das Würstchen im Brötchen ist eine dänische Erfindung. Welche Geschichte auch mehr
  • Kein bisschen spießig   
    Laut Statistik-Portal statista grillen 97 % der Deutschen gerne. Dabei kommen vorallem Schwein- und Rindfleisch oder Geflügel aufs Rost. Seltener greifen Verbraucherinnen und Verbrauchern zu Lammfleisch. Dabei eignet sich das rosafarbene Fleisch mit mehr
  • Familiengrillen – für jeden etwas dabei
    Der Sommer kommt immer näher und schon jetzt wird fleißig mit der Familie im Garten gegrillt. Steaks, Würstchen und Co. dürfen da natürlich nicht fehlen. Doch bei der ganzen Aufregung sollten die jüngsten Familienmitglieder nicht zu kurz kommen. In mehr