Zu Tisch

„Es wird mit Recht ein guter Braten/ gerechnet zu den guten Taten.“ – Wilhelm Busch (1832-1908), dt. Schriftsteller, Maler u. Zeichner.


Das deutsche Fleischerhandwerk bittet zu Tisch. Auf den Teller kommen leckere und saisonale Produkte, mit Liebe zum Handwerk sorgfältig hergestellt. Tradition und Moderne gehen in der Produktion Hand in Hand. Im Vordergrund stehen sowohl dein Genusserlebnis als auch die Qualität und Regionalität der Ware.

Genuss-Experten: Viele Produkte werden nach traditionellen Rezepten hergestellt, die sich seit Generationen bewährt haben und von Jung und Alt geschätzt werden. Wer erinnert sich nicht gern an den klassischen Sonntagsbraten „wie bei Mutti“ oder die Lieblingssalami, die einfach immer lecker schmeckt? Ob Abendbrot, Frühstück, Grillen und saisonale Gerichte – Fleischer und Fleischereifachverkäuferinnen verstehen ihr Handwerk und können dir viele Zubereitungstipps geben. Dank der modernen Ausbildung sind sie Genussexperten hinter der Theke, die dir mit Kreativität und Wissen weiterhelfen können. Auch im Partyservice oder Mittagstisch punktet der Handwerksbetrieb mit besonderen Geschmackserlebnissen.


Rezepte, Trends und Warenkunde

  • Ostern zu Hause: Lammkeule mit Kräuter-Senf-Kruste
    Die ruhigen Stunden zwischen Gründonnerstag und Ostersonntag nutzen viele, um Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Aufgrund der aktuellen Lage wird das Osterfest in diesem Jahr vielerorts jedoch kleiner ausfallen als geplant. Aus Rücksicht auf mehr
  • Rheinischer Sauerbraten
    Auch drei Wochen nach den närrischen Feiertagen haben wir noch nicht genug von der rheinischen Küche. Gefeiert wird die fünfte Jahreszeit traditionell mit der Wurstspezialität Flönz oder mit dem deftigen Sauerkrauteintopf Soore Kappes ungerenander. Über mehr
  • Jecken mögen’s deftig
    Quer durch die Republik wird dieser Tage Karneval gefeiert. Es wird geschunkelt, getanzt, gelacht, getrunken und geschlemmt. Kulinarisch gesehen geht es – von den typischen süßen Krapfen mit Füllung mal abgesehen – eher deftig und fleischlastig zu. mehr
  • Kohlsaison: Vom Weißkohl zum Sauerkraut
    Kohl und Kraut sind in Deutschland beliebte Wintergemüse. Passend zur Saison wurde an dieser Stelle bereits über den norddeutschen Liebling Grünkohl berichtet. Heute widmen wir uns dem botanisch artverwandten Weißkohl. Weißkohl hat, wie viele andere mehr
  • Grünkohl-Risotto & Kümmel Aperitif
    In der Saison wird Grünkohl meist deftig zubereitet. Mit Fett, Fleischeinlage und goldgelben Kartoffeln. Ein Wohlfühlessen, das richtig gut schmeckt. Mindestens genauso lecker sind moderne Interpretationen des Klassikers, denn längst hat auch die mehr