• Guter Genuss

    Metzgermeisterin Hannah: ehrlich, engagiert und erfolgreich

    Schon mit drei Jahren wusste Hannah Gehring, was sie mal werden möchte: Metzgerin. Ihre Eltern haben es der heute 23-Jährigen vorgelebt. 1996 übernahm Fleischermeister Martin Gehring gemeinsam mit seiner Frau Claudia, gelernte Einzelhandelskauffrau, eine Metzgerei in Ilshofen. Der Startschuss für die geschätzte Metzgerei Gehring in der Region. Über zwei Jahrzehnte nach der Gründung ist auch Hannah Gehrings Wunschberuf aus Kindertagen wahrgeworden: Seit 2016 ist sie im elterlichen Betrieb tätig, plant, ihn eines Tages zu übernehmen. Dafür bringt sie einiges mit: Hannah ist gelernte Fachverkäuferin, Metzgermeisterin, Ernährungsberaterin und Betriebswirtin im Handwerk. Engagement fürs Handwerk Die junge, engagierte Frau blickt gern über den eigenen Tellerrand hinaus. Und das nicht nur während sie…

  • Guter Genuss

    Berufswunsch: Fleischerei-Fachverkäufer/in

    Kürzlich sind wir hier der Frage nachgegangen „Was genau macht eigentlich ein/e Fleischer/in?“. Genauso abwechslungsreich wie der Arbeitsalltag ihrer Kolleginnen und Kollegen, ist der von Fleischerei-Fachverkäufern und Fachverkäuferinnen. Was den Beruf ausmacht, erfährst du heute. Multitalente des Fleischerhandwerks „Fachverkäufer und Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Fleisch, wie es richtig heißt, sind echte Multitalente“, sagt Anke Jacobsen, Fleischermeisterin und Oberstudienrätin an der Staatlichen Gewerbeschule für Fleischer in Hamburg. Für viele Kunden sind sie beim Betreten der Fleischerei oder auf Wochenmärkten erster Ansprechpartner und Vertrauensperson. Ein Händchen für den Umgang mit Menschen ist also ebenso gefragt wie das Wissen um Fleisch und ernährungsrelevante Aspekte. Sie sind es, die Fragen beantworten wie „Welche Gewürze…