• Rezepte

    Herbstlicher Steckrübeneintopf

    Oktober ist Steckrübenzeit! Von Oktober bis Januar gibt es die leckere Rübe in Deutschland ganz frisch aus der Region. Das Gemüse zeichnet sich durch den aromatischen Geschmack sowie die vielseitigen Zubereitungsweisen aus. Besonders beliebt ist das Herbst-Winter-Gemüse für Suppen und Eintöpfe, da es gegart schön weich wird und aromatisch schmeckt. Auch beliebt im Herbst: Birnen, Bohnen und Speck. Einen warmen Steckrübeneintopf kannst du ganz einfach zuhause zaubern. In unserem Rezept erfährst du alle Schritte zum perfekten Eintopf – passend für die ersten kalten Tage. Das Fleisch für das Gericht bekommst du beim Fleischerfachgeschäft deines Vertrauens. Frag im Laden nach „Suppenfleisch“ und lass dich beraten. Herbstlicher Steckrübeneintopf für 4 Personen Zutaten…

  • Warenkunde

    Picanha – das portugiesische Tafelspitz

    Als Tafelspitz bezeichnet man nicht nur das Gericht der Wiener Küche. Tatsächlich nennt man so auch das Teilstück vom Rind, das zu eben dieser Delikatesse verarbeitet wird. Der Cut wird aus der oberen Rinderkeule geschnitten und in der deutschen und österreichischen Küche als Koch- und Schmorfleisch verwertet. Das aromatische Fleisch hat eine mittel- bis langfaserige Struktur und wird beim Kochen besonders zart. In südamerikanischen Ländern ist Tafelspitz besser bekannt als Picanha. Doch wie unterscheidet sich die deutsche Variante von der portugiesischen?  Picanha oder Tafelspitz? Picanha und Tafelspitz sind theoretisch der gleiche Cut, unterscheiden sich aber in den unterschiedlichen Zubereitungsarten, sowie im Feinschnitt und im Geschmack. Der portugiesische Zuschnitt zeichnet sich…