• Rezepte

    Tafelspitz

    Ob erster, zweiter, dritter oder vierter Advent: Tafelspitz mit Bouillongemüse schmeckt zu jedem Anlass gut. Bei dem Teilstück handelt es sich um Rindfleisch – es grenzt an die Hüfte an und läuft Spitz auf den Schwanz des Tieres zu. Tafelspitz ist ein Klassiker der Wiener Küche und wird in Österreich auch Knöpfl oder Schlegl genannt. Nach traditionellem Rezept wird der Tafelspitz langsam in Brühe gegart. Wenn du dir den Gaumenschmaus zu Hause zubereiten möchtest, musst du deshalb etwas Zeit einplanen. Aber es lohnt sich, denn die schonende Zubereitung macht das Fleisch besonders zart. Zutaten Für 4 Personen 1,5 kg Tafelspitz 2 Rindermarkknochen 1 TL schwarze Pfefferkörner Lorbeerblatt Bund Suppengrün Bouillongemüse…

  • Rezepte

    Weltnudeltag: Ragù alla bolognese

    Heute feiern wir die Pasta! Denn der 25. Oktober ist seit 1998 Weltnudeltag. Entstanden ist dieser „Feiertag“ beim World Pasta Kongress – ein jährliches Treffen internationaler Nudel-Hersteller. Pasta gibt es in allen erdenklichen Formen: Spaghetti, Fusilli, Penne, Tagliatelle, Rigatoni, Farfalle und viele mehr. Insgesamt sind an die 600 Varianten weltweit bekannt. Die Teigwaren aus Hartweizengrieß, Kochsalz und Wasser (und ggf. Eiern) kommen nicht nur in Italien gut an (über 30 Kilo pro Kopf), auch in Deutschland sind sie mehr als beliebt – wurden 1995 noch 5,3 kg Nudeln pro Kopf verbraucht, waren es 2014 schon 8 kg. Dieser Trend hat sich bis heute gehalten. Fleisch zu Pasta Die bekanntesten italienischen…