• Warenkunde

    Teilstücke vom Rind: Entrecôte

    In regelmäßigen Abständen, stellen wir dir hier Inhaber von Fleischerfachgeschäften vor. Neben den Besonderheiten und unterschiedlichen Angeboten der jeweiligen Betriebe interessiert uns natürlich auch immer das Fachwissen der Fleischermeister. Eine unserer Lieblingsfragen: Welches Stück essen sie selbst bevorzugt? Wo kommt es her und wie wird es am besten zubereitet? Entrecôte Vor einiger Zeit waren wir zu Besuch bei Stephan Helmus in Düsseldorf. Dort hat er uns von seinem Favoriten, dem Entrecôte, erzählt. Wie der Name schon sagt liegt das Stück zwischen (entre) den Rippen (côte). Es stammt aus der Färse, einem jungen (nicht älter als zwei Jahre) weiblichen Rind. „Färsenfleisch hat besonders feine Fasern. Das Entrecôte wird aus dem vorderen…

  • Rezepte

    Gemeinsam genießen: Fondue

    Mit Familie und Freunden zusammensitzen, Zeit miteinander verbringen, gutes Essen genießen. So stellen wir uns einen gemütlichen Silvester Abend vor. Was passt da besser als der Klassiker der Festtagsküche: Fondue. Fondue, das  heißt seit eh und je: langsam genießen. Anders als das Käsefondue aus der Schweiz, hat das Fleischfondue jedoch seinen Ursprung in Asien. Hier wurde in einer heißen Brühe zunächst nur Gemüse gegart. Mittlerweile finden aber auch Fleisch, Fisch und Teigtaschen ihren Weg in den Topf. In Deutschland ist auch die Variante mit Fett sehr beliebt. Dabei werden die mundgerechten Fleischstückchen in heißem Fett zubereitet. Mit einer bunten Auswahl an Fleischsorten und leckeren Dips und Saucen ist Fondue ein…