• Rezepte

    Ostern zu Hause: Lammkeule mit Kräuter-Senf-Kruste

    Die ruhigen Stunden zwischen Gründonnerstag und Ostersonntag nutzen viele, um Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Aufgrund der aktuellen Lage wird das Osterfest in diesem Jahr vielerorts jedoch kleiner ausfallen als geplant. Aus Rücksicht auf die Gesundheit von Eltern und Großeltern findet das obligatorische Familientreffen, an dem sonst die gesamte Verwandtschaft zusammengekommen wäre, in vielen Haushalten nicht statt – getreu dem derzeitigen Credo #StayAtHome. Trotz allem gehört zu Ostern neben einem ausgiebigen Osterfrühstück der traditionelle Festtagsschmaus. Äußert beliebt ist Lamm in den unterschiedlichen Varianten. Die Rezeptvielfalt erstreckt sich von Lammbraten über -haxe bis hin zum klassischen Filet. Ein Teilstück, das sich großer Beliebtheit erfreut, ist die Lammkeule. Fleischer und…

  • Warenkunde

    Drei Produkte, die beim Osterbrunch nicht fehlen dürfen

    Was darf beim Osterbrunch nicht fehlen? Bunt gefärbte Eier, etwas Süßes, frisches Obst und vor allem knusprige Brötchen. Und natürlich gehört auch leckerer Aufschnitt vom Fleischer auf den festlich gedeckten Ostertisch! Heute stellen wir dir drei Aufschnittsorten vor, mit denen ein genüsslicher Brunch am Ostersonntag oder Ostermontag garantiert gelingt. Teewurst Die Teewurst gehört zu den streichfähigen Rohwürsten. Sie enthält mageren Schweinebauch, mageres Schweinefleisch und etwas Rindfleisch. Teewurst gibt es als feinzerkleinerte und etwas grobkörnigere Variante. Sobald das Ausgangsmaterial auf die gewünschte Konsistenz zerkleinert wurde, kommen Pökelsalz und Gewürze hinzu. Abschließend wird die Wurst abgefüllt, kalt geräuchert und frisch angeboten. Um die frische, leicht säuerliche Note der Teewurst geschmacklich zu unterstützen,…