• Warenkunde

    Steaks for BBQ: New Cuts on the block

    Die deutschen Fleischerinnen und Fleischer folgen in der Regel bei der Zerlegung eines Rindes dem deutschen Schnittmuster, empfohlen durch den Deutschen Fleischer Verband. So kann bundesweit eine gewisse Vergleichbarkeit gewährleistet werden und die Verbraucher wissen, was sie bekommen, wenn sie Hüftsteak oder Roastbeef bestellen. In den USA sieht das ganz anders aus. Die Amerikaner lieben große Fleischstücke, die sie auf großen Grills oder im Smoker zubereiten – passend zur Barbecue-Tradition. Die Fleischer schneiden dementsprechend größere Teilstücke aus einer Rinderhälfte, die mit unseren Steak-Schnitten nur bedingt vergleichbar sind. In Deutschland werden sie „New Cuts“ genannt, da diese Stücke bei uns weitgehend unbekannt sind, oder waren. Denn die „New Cuts“ erfreuen sich…

  • Rezepte

    Grillgenuss: Gefülltes Schweinefilet im Speckmantel

    Das Filet des Schweins ist besonders zart. Das liegt an der Lage des Teilstücks: Es sitzt an der Unterseite des hinteren Kotelettstrangs und wird vom Tier wenig belastet. Richtig zubereitet ist das Filet ein ganz besonderer Genuss. Wenn man es allerdings zu lange gart, kann es auch trocken werden. Auf Nummer sicher gehst du mit ein paar Küchentricks: Dünne, um das Filet gewickelte Speckscheiben verleihen dem Fleisch beispielsweise zusätzliche Saftigkeit. Speck, eine Füllung aus Trockenfrüchten oder Wurstbrät und zartes Schweinefleisch – eine gelungene Kombination für einen Geschmack, von dem man einfach nicht genug bekommt. Mit folgendem Rezept wirst du deine Familie und Freunde garantiert überzeugen. Zutaten großes Schweinefilet grobe Bratwurst…