• Fleischer-Geschichten

    Nährstoff-Booster: Brühe

    Eine frische und selbstgemachte Brühe ist nicht nur eine geeignete Basis für Saucen und Suppen, sondern auch pur genossen eine wahre Wohltat. Es gibt zwei verschiedene Versionen des Nährstoff-Boosters: Mit Fleisch und Knochen oder ausschließlich aus Knochen hergestellt. Ersteres dauert in der Herstellung meist nicht sehr lang – eine gute Fleischbrühe kann in zwei Stunden fertig sein. Bei Zweiterem spricht man auch von Kraftbrühe, für die ausschließlich Knochen über mehrere Stunden hinweg ausgekocht werden. Doch wer hat dafür heutzutage noch Zeit? Frische Brühen und Fonds werden nur noch selten zubereitet – obwohl sie, gerade in der kalten Jahreszeit, so gut tun. Brühe als Trendgetränk Die Lösung dafür hat Metzgerei und…

  • Fleischer-Geschichten

    Grillmeister, Sommelier, Kreativer

    Wer glaubt, dass man kreative Menschen nur in Werbeagenturen findet, der muss nach Hoyerswerda in Sachsen kommen. Genauer gesagt, zu der Fleischerei Dubau. Hier präsentieren Fleischermeister Danilo Dubau (50) und seine Frau Annett (44), gelernte Fleischerin, hochwertiges Handwerk in einem modernen Unternehmen. Unterstützt wird das Ehepaar Dubau von seinen Kindern. Tochter Sophie (22) hat Lebensmitteltechnologie mit dem Schwerpunkt Fleischtechnologie in Lemgo studiert, Sohn Ludwig (21) ist gelernter Fleischer und plant, seinen Meister zu machen. Geschlachtet, zerlegt und produziert wird an drei Standorten in der Region. Verkauft werden Fleisch und Wurstwaren in zehn Filialen. Hinzu kommen zwei Verkaufsfahrzeuge für Wochenmärkte. Das Fleisch von 20 Schweinen und drei bis vier Rindern kommt…