• Warenkunde

    Zu Hause angrillen: Checklist für den Grillsommer 2021

    Die Sonne scheint, die Getränke sind gut gekühlt und der Grill steht bereit. Dieser Tage ist Angrillen angesagt! Wie schon im letzten Jahr getreu dem Motto #stayathome. Damit der Grillnachmittag im engsten Kreis auch diesen Sommer gelingt, haben wir dir eine kleine Grillcheckliste zusammengestellt und geben Tipps zur Garzeit und Vorbereitung der frischen Grillwaren vom Fleischermeister aus deiner Region. Grillcheckliste Marinade: Fleisch am besten schon am Abend vorher oder morgens marinieren, dann kann es gut durchziehen und wird noch geschmackvoller und saftiger. Für Marinaden kannst du Knoblauch, Kräuter, Senf, Wein und hitzefeste, neutrale Öle verwenden. Für ein Rezept klicke hier. Grillfleisch: Steaks und andere größere Fleischstücke sollten nicht zu dünn…

  • Rezepte

    Marinaden: extra saftig, extra Geschmack!

    Eine gute Marinade gibt Grillfleisch erst den richtigen Pfiff. Beim Fleischer und Metzger aus deiner Region kannst du Steaks und Co. deshalb oft auch schon fertig mariniert einkaufen. In der Frischetheke im Fleischerfachgeschäft sind häufig die bekannten „Ampelmarinaden“´in rot (Paprika), gelb (Curry) und grün (Kräuter) vertreten. Aber auch ausgefallene Kreationen mit besonderen Gewürzen und feinen Ölen werden regelmäßig von kreativen Fleischerinnen und Fleischern zubereitet und ergänzen das Standardangebot. Ein Blick in der Theke lohnt sich also immer – hier gibt es in der Saison regelmäßig neue Spezialitäten zu entdecken. Wie du auch ganz einfach selbst zu Hause eine Marinade herstellen kannst und zu welchem Fleisch sie am besten passt, erfährst…