• Rezepte

    Grillgenuss: Gefülltes Schweinefilet im Speckmantel

    Das Filet des Schweins ist besonders zart. Das liegt an der Lage des Teilstücks: Es sitzt an der Unterseite des hinteren Kotelettstrangs und wird vom Tier wenig belastet. Richtig zubereitet ist das Filet ein ganz besonderer Genuss. Wenn man es allerdings zu lange gart, kann es auch trocken werden. Auf Nummer sicher gehst du mit ein paar Küchentricks: Dünne, um das Filet gewickelte Speckscheiben verleihen dem Fleisch beispielsweise zusätzliche Saftigkeit. Speck, eine Füllung aus Trockenfrüchten oder Wurstbrät und zartes Schweinefleisch – eine gelungene Kombination für einen Geschmack, von dem man einfach nicht genug bekommt. Mit folgendem Rezept wirst du deine Familie und Freunde garantiert überzeugen. Zutaten großes Schweinefilet grobe Bratwurst…

  • Rezepte

    Sommerlicher Genuss: Gefüllte Hähnchenkeule

    Die meisten kennen die Hähnchenkeule wohl ganz klassisch, knusprig im Ofen gegart. Doch es gibt durchaus noch andere Arten der Zubereitung – z. B. die gefüllte Variante vom Grill. Diese Variante ist nicht sehr zeitaufwendig, der Hmmm-Effekt dafür umso größer. Was du dazu brauchst?! 4 Hähnchenkeulen 30 g Nusskerne (Cashews oder Mandeln) 1 Lauchzwiebel 4–5 EL Chutney Salz & Pfeffer Olivenöl Und so geht’s: Die vier Hähnchenkeulen abtupfen, längs des Knochens aufschneiden und den Knochen auslösen. Das Fleisch von innen salzen und pfeffern.         Ca. 30 g Nusskerne (Cashew oder Mandeln) fein hacken und mit einer in Ringe geschnittenen Lauchzwiebel mischen. Mit 4–5 EL Chutney – wir…