• Guter Genuss

    Berufswunsch: Fleischerei-Fachverkäufer/in

    Kürzlich sind wir hier der Frage nachgegangen „Was genau macht eigentlich ein/e Fleischer/in?“. Genauso abwechslungsreich wie der Arbeitsalltag ihrer Kolleginnen und Kollegen, ist der von Fleischerei-Fachverkäufern und Fachverkäuferinnen. Was den Beruf ausmacht, erfährst du heute. Multitalente des Fleischerhandwerks „Fachverkäufer und Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Fleisch, wie es richtig heißt, sind echte Multitalente“, sagt Anke Jacobsen, Fleischermeisterin und Oberstudienrätin an der Staatlichen Gewerbeschule für Fleischer in Hamburg. Für viele Kunden sind sie beim Betreten der Fleischerei oder auf Wochenmärkten erster Ansprechpartner und Vertrauensperson. Ein Händchen für den Umgang mit Menschen ist also ebenso gefragt wie das Wissen um Fleisch und ernährungsrelevante Aspekte. Sie sind es, die Fragen beantworten wie „Welche Gewürze…

  • Rezepte

    Burger vom Hirsch

    In den Herbst- und Wintermonaten ist die Jagdsaison in vollem Gange. Vielerorts veranstalten Forsten und Jagdpächter sogenannte Drückjagden. Eine Gruppe von Jägern und Treibern geht dabei gemeinschaftlich Reh, Hirsch und Wildschwein nach. Fleischer mit der f-Marke haben deshalb in dieser Zeit oft Wildfleisch (Wildbret) im Angebot. Sie arbeiten mit den Jägern und Jägerinnen in ihrer Region zusammen und bekommen das Fleisch frisch geliefert. Frag am besten beim Metzger oder Fleischer deines Vertrauens nach, ob er Wild im Kühlhaus hat: Meistens muss man das feine, naturbelassene Fleisch in der Saison vorbestellen. Wenn du in den Genuss von z.B. Hirschfleisch kommst, kannst du statt klassischen Rezepten auch mal einen wilden Burger ausprobieren.…