• Warenkunde

    Grillsommer: Bratwurstvielfalt im Fleischerhandwerk

    Kaum sind die ersten Sonnenstrahlen in Sicht, steht das deutsche Fleischerhandwerk mit einer beeindruckenden Bratwurstvielfalt in den Startlöchern. Ob klassische Rezeptur, besondere Gewürze und Zutaten, grob oder fein – welche Bratwurstvariation angeboten wird, ist von Fleischer zu Fleischer unterschiedlich. Genau das macht die handwerklich hergestellten Griller so besonders. Kaufst du Bratwurst im Fleischerfachgeschäft ein, erhältst du ein hochwertiges Lebensmittel, das aus sorgfältig ausgewählten Zutaten nach bewährter Handwerkskunst, hergestellt wurde. Darauf legen Deutschlands Fleischermeister großen Wert und das schmeckt man auch! Bratwurstkategorien Das Angebot im Fleischerfachgeschäft besteht meist aus grober, mittelgrober und feiner Bratwurst. Der Unterschied liegt im Brät, der „Bratwurstfüllung“. Bei grober Bratwurst wird das Fleisch nur leicht zerkleinert und…

  • Fleischer-Geschichten

    Es findet ein Umdenken statt, das ist deutlich spürbar

    Jasmin Möding, Katharina Koch und Nora Seitz zählen zu den zehn Prozent der Fleischermeister*innen im Verbandsgebiet des DFV. Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März haben wir mit den Dreien darüber gesprochen, was es für sie bedeutet, als Frau im Handwerk tätig zu sein. Frau Seitz, als Ausbildungsbeauftragte des Deutschen Fleischer-Verbandes, sind Sie ganz nah am Nachwuchs dran. Wie verteilt sich das Verhältnis zwischen Männern und Frauen in der Ausbildung? Nora Seitz: Auf beiden Seiten fängt es an, sich zu wenden. Bei den Fachverkäufer*innen finden sich immer mehr Jungs und die Mädels gehen vermehrt in die Produktion. Girls- and Boys-Days leisten da gute Arbeit. Beim Fleischerhandwerk handelt es sich nämlich um…