• Rezepte

    Marinaden: extra saftig, extra Geschmack!

    Eine gute Marinade gibt Grillfleisch erst den richtigen Pfiff. Beim Fleischer und Metzger aus deiner Region kannst du Steaks und Co. deshalb oft auch schon fertig mariniert einkaufen. In der Frischetheke im Fleischerfachgeschäft sind häufig die bekannten „Ampelmarinaden“´in rot (Paprika), gelb (Curry) und grün (Kräuter) vertreten. Aber auch ausgefallene Kreationen mit besonderen Gewürzen und feinen Ölen werden regelmäßig von kreativen Fleischerinnen und Fleischern zubereitet und ergänzen das Standardangebot. Ein Blick in der Theke lohnt sich also immer – hier gibt es in der Saison regelmäßig neue Spezialitäten zu entdecken. Wie du auch ganz einfach selbst zu Hause eine Marinade herstellen kannst und zu welchem Fleisch sie am besten passt, erfährst…

  • Rezepte

    Grillgenuss: Gefülltes Schweinefilet im Speckmantel

    Das Filet des Schweins ist besonders zart. Das liegt an der Lage des Teilstücks: Es sitzt an der Unterseite des hinteren Kotelettstrangs und wird vom Tier wenig belastet. Richtig zubereitet ist das Filet ein ganz besonderer Genuss. Wenn man es allerdings zu lange gart, kann es auch trocken werden. Auf Nummer sicher gehst du mit ein paar Küchentricks: Dünne, um das Filet gewickelte Speckscheiben verleihen dem Fleisch beispielsweise zusätzliche Saftigkeit. Speck, eine Füllung aus Trockenfrüchten oder Wurstbrät und zartes Schweinefleisch – eine gelungene Kombination für einen Geschmack, von dem man einfach nicht genug bekommt. Mit folgendem Rezept wirst du deine Familie und Freunde garantiert überzeugen. Zutaten großes Schweinefilet grobe Bratwurst…