• Fleischer-Geschichten

    Es findet ein Umdenken statt, das ist deutlich spürbar

    Jasmin Möding, Katharina Koch und Nora Seitz zählen zu den zehn Prozent der Fleischermeister*innen im Verbandsgebiet des DFV. Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März haben wir mit den Dreien darüber gesprochen, was es für sie bedeutet, als Frau im Handwerk tätig zu sein. Frau Seitz, als Ausbildungsbeauftragte des Deutschen Fleischer-Verbandes, sind Sie ganz nah am Nachwuchs dran. Wie verteilt sich das Verhältnis zwischen Männern und Frauen in der Ausbildung? Nora Seitz: Auf beiden Seiten fängt es an, sich zu wenden. Bei den Fachverkäufer*innen finden sich immer mehr Jungs und die Mädels gehen vermehrt in die Produktion. Girls- and Boys-Days leisten da gute Arbeit. Beim Fleischerhandwerk handelt es sich nämlich um…

  • Fleischer-Geschichten,  Guter Genuss

    Alles rund um Pferdefleisch: Ross-Schlachterei Poggensee

    Was weißt du eigentlich über Pferdefleisch? Wenig? Kein Wunder! In Deutschland kommt die traditionelle Delikatesse nur noch selten auf den Tisch. Ganz anders sieht es z.B. in Frankreich, Italien, Polen, Österreich oder der Schweiz aus – hier gehört Pferd zur heimischen Küche wie Rind, Schwein oder Geflügel. Dabei handelt es sich um eine Fleischsorte, die insbesondere aus ernährungsphysiologischer Sicht trumpft: Pferdefleisch hat einen geringen Fett- und Cholesteringehalt und ist dabei reich an Eisen und Eiweiß. Möchtest du mehr über Pferdefleisch erfahren, bist du bei handwerklichen Ross-Schlachtereien an der richtigen Adresse. Hier bekommst du Infos dazu, wo die Pferde herkommen, wie sie geschlachtet werden und was man aus dem Fleisch herstellen…