Rezepte,  Warenkunde

BBQ New Cuts: Flank Steak

Ein weiterer New-Cut ist das Flank Steak. Flank und Flap werden gerne verwechselt, da sie direkt nebeneinander liegen. Zusammen mit dem so genannten Inside Skirt und einigen weiteren Muskeln bilden sie einen Teil des Bauchlappens. Als Beilage schlagen wir pikante Bohnen vor – sehr aromatisch und schnell gemacht. Wir wünschen dir viel Spaß am Grill!


Das Steak mit einer Prise Meersalz einmassieren und eine halbe Stunde ruhen lassen. Backofen auf 100 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Steak auf einem vorgeheizten Grillrost von jeder

Seite ca. 2,5 Minuten grillen. Das Steak vom Rost nehmen und auf einem Teller in den Backofen stellen. Ein Fleischthermometer hilft, den gewünschten Gargrad zu erzielen. Für Medium sollte die Kerntemperatur bei 52–54 °C liegen. Sobald die gewünschte Temperatur erreicht ist, das Fleisch aus dem Ofen nehmen und noch ca. 3–5 Minuten ruhen lassen. Zum Schluss das Stück quer zur Faser in Streifen schneiden und genießen.


Pikante Bohnen

Diese Beilage passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch und ist im Nu zubereitet.

2 Knoblauchzehen

1 große Zwiebel

2 EL Olivenöl

1 frische Chilischote

2 Dosen (gemischte) Bohnen in Tomatensoße, Einwaage 415 g

1 Tomate, klein gewürfelt

1 EL fein gehackte Petersilie

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Knoblauchzehen, Zwiebel und Chilischote schälen/abziehen und fein würfeln. Im Öl anschwitzen. Bohnen dazugeben und 15 Minuten leicht köcheln. Tomate und gehackte Petersilie unterziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Wir wünschen guten Appetit!

Einfach gut genießen – Dein Fleischerhandwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.