Rezepte,  Warenkunde

BBQ New Cuts – Flat Iron

Der Sommer steht in den Startlöchern und mit der Aktion BBQ New Cuts bietet das Fleischerhandwerk noch mehr Vielfalt für Grillmeister. Das Flat Iron haben wir dir im letzten Jahr hier schon einmal vorgestellt. Es liegt direkt am Schulterblattknochen und ist in Deutschland auch als Schild oder Schaufelstück bekannt. Es hat einen sehr geringen Bindegewebsanteil und ist daher besonders zart. Heute präsentieren wir das gute Stück mit einer würzigen hausgemachten BBQ-Sauce. Viel Spaß beim Brutzeln!

 


Das Flat Iron scharf anbraten und dann 20 Min bei 100 °C im Ofen oder im indirekten Bereich des Grills medium garen. Zum Schluss das Stück quer zur Faser in Streifen schneiden und mit BBQ –Sauce genießen.

Hausgemachte BBQ-Sauce

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

20 g frischen Ingwer

2 EL Butter

6 EL (gestrichen) brauner Zucker

100 ml Apfelessig

8 EL Worcestersoße

175 g Tomaten-Ketchup

1 TL Chiliflocken

Saft und geriebene Schale

einer Orange (am besten Bio)

Zwiebeln, Knoblauchzehen und Ingwer schälen, sehr fein würfeln und in heißer Butter andünsten. 6 EL Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen. Mit Essig, Worcestersoße und Ketchup ablöschen, aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten dicklich einköcheln. Mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss Saft und geriebene Schale der Orange unterziehen.


 

Guten Appetit!

Dein Fleischerhandwerk

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.