Rezepte,  Warenkunde

Leckere Frühlingsküche: Steak mit Bärlauchbutter

Bist Du auch schon mal im Frühling durch den Wald gelaufen und hast Dich gefragt, warum es an manchen Stellen nach Knoblauch riecht? Vielleicht passiert es Dir auch auf Deinem nächsten Spaziergang, denn das, was diesen würzigen Geruch verursacht, ist Bärlauch. Dieser Wildlauch ähnelt geschmacklich dem Knoblauch und hat je nach Region von Anfang/Mitte März bis Mai Saison. Er schmeckt nicht nur lecker würzig und frisch, sondern ist auch sehr gesund: So wie Knoblauch wirkt er antibakteriell und besitzt viel Vitamin C.

Bärlauch eignet sich hervorragend für Pesto oder Dips. Sehr lecker zum gegrillten Steak oder auf einem Stück knusprigen Baguette schmeckt auch Bärlauchbutter. Wir haben ein einfaches Rezept für Dich:

Zutaten

1 Bund Bärlauch
200g weiche Butter
1 EL Dijon Senf
Salz
Pfeffer

Bärlauch klein schneiden, dann mit Butter und Dijon Senf im Mixer oder mit dem Pürierstab zu einer cremigen Masse verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Verzehr kühl stellen.

Dazu passt zum Beispiel ein Hüftsteak vom Rind: Steak mindestens eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Auf dem heißen Grill von beiden Seiten ca. 3 Minuten grillen (medium-rare). Für individuelle Zubereitungstipps frag Deinen Fleischer, er berät Dich gern!

 


Guten Appetit!

Dein Fleischerhandwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.