Rezepte

Schaurige Paprika-Gesichter gefüllt mit Hackfleisch

Am Wochenende wird es schaurig lecker! Sonntag ist Halloween und vor den Türen stehen Kürbisse mit gruseligen Gesichtern. Doch nicht nur in das orangene Herbstgemüse lassen sich gruselige Gesichter schnitzen. Auch Paprikaschoten eignen sich hervorragend für die beliebte Oktober-Tradition. Außerdem kann man die geschnitzte Paprika ganz einfach mit Hackfleisch befüllen und im Ofen backen. Passend zum Halloween-Wochenende findet ihr hier das Rezept für schaurige Paprika-Gesichter gefüllt mit Hackfleisch.


Schaurige Paprika-Gesichter gefüllt mit Hackfleisch

4 Paprika
500g Rinderhack
100g Quinoa
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100g Champignons
Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 Dose Tomaten (stückig)
150 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Mediterrane Kräuter

Zubereitung

Zunächst die Paprika waschen und vorsichtig die obere Haube rund herum abschneiden. Die Kerne der Paprika entfernen und mit einem kleinen Messer in die Schoten gruselige Gesichter schnitzen. Die Paprika beiseitestellen. Nun Quinoa mit kochendem Wasser und Salz nach Packungsanweisung zubereiten. Zwiebel und Knoblauch klein hacken. Pilze waschen und in Scheiben schneiden. Nun in einer Pfanne Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch für ca. fünf Minuten anbraten, bis es krümelig ist. Hackfleisch aus der Pfanne nehmen und die Pilze ebenfalls für 5 Minuten in Olivenöl braten bis sie goldbraun sind. Zwiebel und Knoblauch zum Schluss für etwa eine Minute mitbraten. Nun das Hack zur Pilzmischung geben und das Ganze mit Tomatenmark erneut kurz anrösten. Zum Schluss Tomaten, Brühe, Kräuter und Quinoa hinzugeben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und für 15-20 Minuten köcheln lassen.

Die Paprika zunächst ohne die Paprikadeckel auf ein gefettetes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175 °C) für ca.15 Minuten garen. Nach 7 Minuten die Paprikadeckel mit auf das Backblech legen und für die restliche Zeit mitbacken. Nun die Paprika aus dem Ofen nehmen, mit der Hackfleischmasse befüllen und den Deckel oben rauf setzen. Nach Wahl mit Basilikum servieren.

Wir wünschen Guten Appetit und Happy Halloween!


Einfach gut genießen – Dein Fleischerhandwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.