• Guter Genuss,  Warenkunde

    Rinderrassen Teil 1

    Auf der Welt gibt es rund 1,6 Milliarden Rinder und mehr als 1.000 verschiedene Rinderrassen. Für die Fleischproduktion werden Rinder mit starker Bemuskelung und guter Fleischstruktur gezüchtet. In Deutschland besonders beliebt sind Angus-, Limousin- und Charolaisrinder. Heute stellen wir euch diese drei Rinderrassen vor und erzählen euch mehr über Aussehen, Herkunft und Fleischqualität. Angus-Rind Die schottische Rinderrasse zeichnet sich besonders durch ihren ruhigen Charakter aus. Sie wird in der Zucht oft als Mutterkuh verwendet. Angus-Rinder sind hornlos und das Fell der Tiere einfarbig schwarz oder rot. Sie haben einen langgestreckten Körperbau mit tief gelegter Rippe. Das Fleisch der Angus-Rinder hat eine ausgeprägte Marmorierung und ist besonders feinfaserig. Die Rasse eignet…

  • Guter Genuss,  Warenkunde

    Sauerfleisch

    Sauerfleisch ist ein Gericht aus der norddeutschen Küche. Der Name leitet sich vom säuerlichen Geschmack des Gerichts ab. Dieser entsteht durch die Zugabe von Essig. Besonders im Sommer ist dieses Gericht sehr beliebt, da es kalt verzehrt wird. An heißen Tagen eignet sich Sauerfleisch perfekt fürs Mittagessen. Herstellung Für die Herstellung von Sauerfleisch wird durchwachsenes Schweinefleisch verwendet. Gewürzt wird das Fleisch üblicherweise mit Salz, Zucker, Gewürznelke, Lorbeer, Piment und Senfsaat. In einigen Variationen findet man außerdem Gemüsezwiebeln und Wurzelgemüse. Das Fleisch wird in Brühe und Essig gekocht und anschließend darin gekühlt. Dabei löst sich Kollagen und die Flüssigkeit geliert. Es entsteht eine schnittfeste Konsistenz. Sauerfleisch lässt sich so in Scheiben…