• Warenkunde

    5 Fakten zum Thema Gans

    Die Weihnachtsgans ist in vielen europäischen Ländern ein beliebtes Festessen. Woran du qualitativ hochwertiges Gänsefleisch erkennst und wie du es am besten zubereitest, weiß Michael Keller. Der zertifizierte Fleischsommelier und Fachdozent für die Bereiche Geflügel und Wild hat uns fünf Fakten zum Thema Gans verraten. 1. Eigenschaften und Nährstoffe „Verglichen mit anderen Geflügelarten, haben Gänse einen deutlich höheren Fettanteil. Das wirkt sich auf den Geschmack aus: Das Fleisch der Gans schmeckt intensiver als zum Beispiel Putenfleisch und ist deutlich dunkler. Übrigens enthält Gänsefleisch viel Eisen und Vitamin B2. 2. Glückliche Gans – gute Qualität „Besonders im Tiefkühlbereich werden oft sehr günstige Kilo-Preise für Gänsefleisch aufgerufen. Diese Ware stammt vorwiegend aus…

  • Rezepte

    Gans festlich: Geschmorte Gänsekeulen

    Eine Gans aus dem Ofen – für viele das ultimative Gericht für die Festtage. Man sagt, dass der Ursprung des weihnachtlichen Gänsebratens auf die Martinsgans zurückgeht. Diese wurde traditionell am 11. November, dem Gedenktag des Heiligen Martin gegessen. Kurz danach beginnt die Adventszeit, während der früher gefastet wurde. Mit der Christmette endete die Fastenzeit und wieder kam eine Gans als Festtagsbraten auf den Tisch. So ein Gänsebraten ist ja auch sehr lecker, aber für zwei Personen vielleicht ein bisschen viel. Unser Rezept für geschmorte Gänsekeulen sind da eine tolle Alternative: Sehr aromatisch, unkompliziert zubereitet und herrlich weihnachtlich!   Zutaten für zwei Personen 2 Gänsekeulen mit Oberschenkel Salz und Pfeffer 2…