Rezepte

Spargel-Knusperröllchen

Spargel mit Schinken und Sauce Hollandaise – jeder kennt den beliebten Frühlings-Klassiker. Doch welcher Schinken passt zu welchem Spargelgericht? Das Genießer-Gemüse überzeugt in zahlreichen Variationen. Für unser heutiges Rezept verwenden wir Kochschinken. Wir zeigen euch eine alternative und leckere Zubereitung von Spargel: panierte Spargelröllchen! Perfekt fürs Frühlingsgrillen oder einfach für zwischendurch. Den Schinken für das Rezept bekommst du in deinem Fleischerfachgeschäft.


Zutaten

(für 4 Personen)

500 g grünen Spargel
Salz
Zucker
200 g Käsescheiben
150 g Kochschinken
Mehl
2 Eier
4 EL Öl
Petersilie oder frische Kresse (zum Garnieren)


Zubereitung

Den Spargel schälen und Enden abschneiden. In einem Topf mit kochendem Wasser mit einer Prise Salz und Zucker für ungefähr 8-12 Minuten kochen, bis sie bissfest sind. Dann aus dem Wasser herausnehmen und abtropfen lassen.

Jetzt jeweils 4 Spargel zusammennehmen und mit einer Käsescheibe und danach mit einer Scheibe vom Kochschinken umwickeln. Alles mit einem Zahnstocher fixieren.

Auf zwei tiefen Tellern jeweils Mehl und Semmelbrösel verteilen. Eier ebenfalls in einen tiefen Teller geben und verquirlen. Anschließend die Spargelbündel erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelröllchen darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Die panierten Röllchen auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Petersilie waschen, trocknen, Blättchen abzupfen und klein hacken. Die Spargelröllchen mit der Petersilie garnieren und zusammen mit Remoulade servieren.


Wir wünschen guten Appetit!

Einfach gut genießen – Dein Fleischerhandwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.