• Warenkunde,  Zu Tisch

    Leckerbissen Leberkäse

    „Leberkäs ist in Bayern fast schon ein richtiges Grundnahrungsmittel“, erzählte uns Metzgermeister Ludwig Stuhlberger bei unserem Besuch im September (mehr dazu hier). Aber nicht nur in Bayern und zum Oktoberfest schätzt man den deftigen Leckerbissen. In Deutschlands Fleischereien wird Leberkäs oder auch Leberkäse als Imbiss für Festlichkeiten, zum Mittagstisch oder als kalter Brotaufschnitt angeboten. In manchen handwerklichen Betrieben bekommst du auch frischen, rohen Leberkäse zum selberaufbacken für Zuhause. Aber was ist eigentlich drin im Leberkäs? Und wie wird er hergestellt? Da kommt’s her Das ursprüngliche Rezept stammt aus Mannheim. Ein Mannheimer Metzgermeister, der für den Wittelsbacher Kurfürst Karl Theodor arbeitete, hatte das Rezept nach Bayern mitgebracht. Hier stellte er dann…

  • Rezepte,  Zu Tisch

    Sommerküche: Saltimbocca vom Schwein

    Saltimbocca ist ein italienischer Klassiker, der ursprünglich aus Kalbfleisch hergestellt wird. Wir haben eine abgewandelte Variante aus Schweinefleisch für die letzten warmen Tage vorbereitet. Wie beim klassischen „Saltimbocca alla romana“ sorgen würziger Schinken und frischer Salbei für den typischen Geschmack. Zutaten (für 2 Personen) 2 Schweineschnitzel (ca. 180 g) 2 Scheiben luftgetrockneter Schinken 2 Salbeiblätter 1 unbehandelte Zitrone Pfeffer, Öl, Butter Holzspießchen Zubereitung Die beiden Schweineschnitzel dünn klopfen und mit Pfeffer bestreuen. Auf zusätzliches salzen kannst du verzichten, da genügend Salz durch den Schinken an das Gericht kommt. Das Fleisch jeweils in einer Scheibe Schinken einschlagen und das Ganze mit einem Salbeiblatt belegen. Anschließend mit einem Holzspießchen verschließen. Die vorbereiteten…